Behörden und Vereine – Fluch oder Segen?

Latinka e.V. wollte das Teilnehmen an Versammlungen vereinfachen, so dass Mitglieder nicht persönlich anwesend sein müssen. Dafür richteten wir einen digitalen Chat-Raum und eine Videokonferenz. Da die Digitalisierung an vielen Stellen noch ein Fremdwort ist und wir diese digitale Option in unserer Satzung nicht explizit angegeben haben, anerkannte der Vereinsregister nicht unsere Art von Versammlungsorganisation. Wir haben unsere Satzung daher geändert und diese (aus unserer Sicht unnötige) Hürde überstanden.

[…]

Unser Erweiterter Vorstand 2018

Ende 2017 entschied der ausscheidende Vorstand von Latinka e.V. in Zukunft mindestens 2 Vorstandsposten für Frauen fest zu reservieren. Das Ziel dieser Entscheidung war, dass der gesamte Verein von einer gleichberechtigten Organisationsstruktur profitiert.

Wir nutzen heute, am „Internationalen Frauentag“, die Gelegenheit zwei wichtige Frauen für die weitere Zukunftsausrichtung des Vereins zu präsentieren: Catalina Stickel und Gabriela Saavedra.

Catalina und Gabriela gehören seit diesem Jahr zu unserem erweiterten Vorstand und haben bereits mit frischen Ideen unsere Arbeit bereichert.  

[…]